Molekularbiologie der Zelle

Bruce Alberts, Alexander Johnson, Julian Lewis, David Morgan, Martin Raff, Keith Roberts und Peter Walter

 

Paul Wrede, Saskia Wrede (Hrsg.)

Der „große“ Alberts – das führende Lehrbuch und Nachschlagewerk zur Zellbiologie

Die Zellbiologie ist das zweifelsohne wichtigste Teilgebiet innerhalb der Biologie. Sie befasst sich mit der zentralen und faszinierenden Einheit des Lebens – der Zelle – mit ihrer Zusammensetzung, ihren Funktionen und ihrer Entwicklung in Form von Geweben, Organen und Organismen. „Molekularbiologie der Zelle“ hat sich in den vergangenen Jahren als das führende Standardwerk etabliert – für Studenten und Dozenten der Biologie, Biochemie oder Molekularbiologie und für alle, die auch beruflich mit diesem wichtigen Fach zu tun haben. Nun präsentiert das renommierte Autorenteam Bruce Alberts, Alexander Johnson, Julian Lewis, David Morgan, Martin Raff, Keith Roberts und Peter Walter eine umfassend überarbeitete, ergänzte und gestraffte Neuauflage. Diese erscheint im April 2017 bei Wiley-VCH.

In der 6. Auflage von „Molekularbiologie der Zelle“ haben die Autoren die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen berücksichtigt; so werden u. a. aktuelle Erkenntnisse zur intrazellulären Organisation, zur Membranstruktur, zu Dynamik und Transport erörtert. Zudem werden neu entdeckte Funktionen von RNA-Molekülen und jüngste Erkenntnisse zur Struktur und Funktion des Humangenoms erklärt. Darüber hinaus gibt es eingehende Erläuterungen zur Analyse von Genen und Proteinen und zu Ursachen, Genetik und Behandlung von Krebs sowie erweiterte Abschnitte zur Stammzellbiologie und -tech-nologie.

Auf über 1600 Seiten wird der Leser alle Themen finden, die die Zellbiologie zu bieten hat. Die rund 1500 Farbbbildungen, größtenteils neu gestaltet, illustrieren Vorgänge und Abläufe vor dem Hintergrund typischer Fragestellungen. Auch beinhaltet das Buch ein Glossar mit rund 1200 grundlegenden Begriffen. Geschrieben und übersetzt wurde das Buch im unverwechselbaren „Alberts“-Stil. Zum Buch gehört eine Website, auf der der Stoff mit mehr als 120 kommentierten Animationen, Kurzvideos und Molekülmodellen vertieft wird.
Die überzeugende Runderneuerung wird dem Klassiker auch in den nächsten Jahren den führenden Platz als Lehrbuch und Nachschlagewerk Nummer eins der Zellbiologie sichern.

Bruce Alberts, Alexander Johnson, Julian Lewis, David Morgan, Martin Raff, Keith Roberts und Peter Walter
Molekularbiologie der Zelle

2017, 6. Auflage, 1676 Seiten, 1492 Farbabbildungen, 70 Tabellen. Gebunden.

ISBN: 978-3-527-34072-9 / Wiley-VCH, Weinheim
139,00 €

in Kürze

EINFÜHRUNG IN DIE ZELLE
Zellen und Genome
Zellchemie und Biosynthese
Proteine
GENETISCHE GRUNDMECHANISMEN
DNA, Chromosomen und Genome
Replikation, Reparatur und Rekombination von DNA
Wie Zellen das Genom ablesen: Von der DNA zum Protein
Kontrolle der Genexpression
METHODEN
Handhabung von Proteinen, DNA und RNA
Das Abbild der Zellen
DIE INNERE ORGANISATION DER ZELLE
Der Aufbau der Membran
Membrantransport kleiner Moleküle und Ionen und elektrische Eigenschaften von Membranen
Zellkompartimente und Proteinsortierung
Intrazellulärer Vesikelverkehr
Energieumwandlung: Mitochondrien und Chloroplasten
Mechanismen der Zellkommunikation
Das Cytoskelett
Der Zellzyklus
Apoptose
ZELLEN IN IHREM SOZIALEN UMFELD
Zellverbindungen, Zelladhäsion und die extrazelluläre Matrix
Krebs
Sexuelle Fortpflanzung: Meiose, Keimzellen und Befruchtung
Die Entwicklung vielzelliger Organismen
Spezialisierte Gewebe, Stammzellen und die Erneuerung von Geweben
Krankheitserreger, Infektion und angeborene Immunität
Das spezifische Immunsystem
GLOSSAR

Cover Leseprobe Pressemitteilung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Medium (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich möchte von folgendem Titel ein Rezensionsexemplar erhalten:

Literaturfilm

Buchtrailer

Bruce Alberts ist Editor-in-Chief der Zeitschrift Science sowie Professor für Biochemie und Biophysik an der University of California, San Francisco.

Alexander Johnson ist Professor für Mikrobiologie und Immunologe an der University of California in San Francisco sowie Co-Direktor des Biochemie- und Molekularbiologie-Programms.

Julian Lewis ist Forschungsvorstand am London Research Institute of Cancer Research UK.

David Morgan ist Professor an der University of California in San Francisco, und sein Labor erforscht den Prozess der Zellteilung.

Martin Raff ist am Medical Research Council Laboratory for Molecular Cell Biology & Cell Biology Unit sowie im Biologie-Department des University College London tätig.

Keith Roberts ist Stellvertretender Forschungsdirektor am John Innes Centre, Norwich.

Peter Walter ist Professor und Chairman des Department of Biochemistry and Biophysics an der University of California, San Francisco, sowie Forscher am Howard Hughes Medical Institute.

Weitere Lehrbücher