Handbuch Feuerverzinken

Peter Peißker / Mark Huckshold

Das einzige deutschsprachige Werk liefert das „A und O“ des Feuerverzinkens

Ob als Lehrbuch für Berufseinsteiger im Bereich Metall, Werkzeugbau, Korrosionsschutz etc. oder als Nachschlagewerk für u. a. Baufachleute, Architekten, Metallurgen oder in der metallverarbeitenden Industrie Tätige: Das „Handbuch Feuerverzinken“ liefert als einziger deutschsprachiger Titel das „A und O“ des Feuerverzinkens. Nun erscheint das Werk, herausgegeben von Peter Peißker und Mark Huckshold, komplett überarbeitet und auf dem neuesten Stand der technischen Entwicklungen in der 4. Auflage bei Wiley-VCH.

Das „Handbuch Feuerverzinken“ gilt in Fachkreisen als Klassiker. Allein in Deutschland existieren mehr als 150 Betriebe, die auf das Feuerverzinken spezialisiert sind – also darauf, größere, kleinere oder flexible Werkstücke für mindestens 50 Jahre rostsicher zu machen. Die 4. Auflage liefert nun all das, was fachlich bewährt und nach wie vor gültig ist und stellt neue Methoden des Feuerverzinkens vor. So ist das Handbuch nun ein zeitgemäßes Nachschlage- und Lehrwerk für alle, die mit diesem Thema zu tun haben. Dabei verstehen es die Herausgeber Peißker und Huckshold bestens, das Feuerverzinken „ganzheitlich“ darzustellen. Und zwar als geschlossenen Stoffkreislauf von der Anlieferung des Werkstücks über Sicherheits- und Umweltfaktoren bis zum Recycling. Dabei setzen die Herausgeber auf kompakte Vermittlung der theoretischen Grundlagen und widmen sich ausführlich der Praxis mit zahlreichen Anwendungsbeispielen. Normen zur Qualitätssicherung (DIN EN ISO 9001) und Tabellen mit gesicherten Kenndaten komplettieren das „Handbuch Feuerverzinken“.

Herausgegeben von Peter Peißker und Mark Huckshold
Handbuch Feuerverzinken

2016, 4. Auflage, 444 Seiten, Hardcover, 159 Abbildungen, 44 Tabellen.
ISBN: 978-3-527-33767-5 / Wiley-VCH, Weinheim
€ 89,-

in Kürze…

DIE GESCHICHTE DER FEUERVERZINKUNG
Geschichtliche Entwicklung von Zink
Die Erfindung der Feuerverzinkung
Der wirtschaftliche Aufstieg der Feuerverzinkung

THEORETISCHE GRUNDLAGEN
Korrosionsschutzverfahren
Die Schichtbildung beim Feuerverzinken (Stückverzinken)
Korrosionsschutz durch Zinküberzüge

BAU UND AUSRÜSTUNGEN VON FEUERVERZINKUNGSANLAGEN
Anlagenplanung und Ausführung
Anlagenlayout und Aufstellungsvarianten
Innerbetrieblicher Transport
Anlagen zur Oberflächenvorbereitung und Nachbehandlung
Trockenöfen
Verzinkungskessel aus Stahl
Verzinkungsöfen für keramische Kessel
Verzinkungskesseleinhausungen
Asnstige Ausrüstungen am Verzinkungskessel
Anlagen zur Luftreinhaltung
Anlagen für Sonderverfahren

BETRIEB VON FEUERVERZINKUNGSANLAGEN
Wareneingang, Lagerung, Auf- und Abrüstung
Technologie der Oberflächenvorbereitung
Technologie der Feuerverzinkung
Lagern von Chemikalien und Hilfsstoffen
Behandlung von Abfällen
Umweltschutz
Arbeitssicherheit
Managementsysteme in Feuerverzinkereien

ANWENDUNG DER FEUERVERZINKUNG
Eigenschaften feuerverzinkter Überzüge
Anwendungsmöglichkeiten und Beispiele für die Feuerverzinkung
Normen und Regelwerke zum Feuerverzinken
Feuerverzinkungsgerechtes Konstruieren und Fertigen
Fehlererscheinungen versus Abweichungen von normativen Vorgaben
Wirtschaftlichkeit der Feuerverzinkung

BESCHICHTEN VON FEUERVERZINKTEM STAHL – DUPLEX-SYSTEME
Grundlagen
Oberflächenvorbereitungen des Zinküberzuges für die Beschichtung
Beschichtungsverfahren, Beschichtungsstoffe
Ausführungsfehler/Qualitätsabweichungen bei Dupley-Systemen

ANHANG
Normenliste
Übersicht gesetzlicher Regelwerke
Arbeitshilfe zum Übergang von der ISO 9001:2008 auf die ISO 9001:2015
Physikalische Metallkonstanten der für die Feuerverzinkerei wichtigen Metalle
Spezifische Schnellprüfmethoden zur Ermittlung der Art des Überzugsmetalls und der Rohstoffe
Formeln und Molekularmassen von Verbindungen für die Feuerverzinkerei

Stichwortverzeichnis

Cover Leseprobe Pressemitteilung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Medium (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich möchte von folgendem Titel ein Rezensionsexemplar erhalten:

Peter Peißker

Dr. Peter Peißker verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Praktiker und Sachverständiger in allen Belangen des Feuerverzinkens.

Mark Huckshold

Dipl.-Ing. Mark Huckshold ist seit zehn Jahren Vorsitzender des Industrieverbandes Feuerverzinken Düsseldorf, in dem ca. 90 % der in Deutschland existierenden Feuerverzinkereien Mitglied sind. Er hat sich während dieser Zeit ein umfangreiches und umfassendes Wissen auf dem Gebiet der Feuerverzinkung und des Korrosionsschutzes angeeignet. Er arbeitet außerdem in verschiedenen Gremien und ist in der Applikationsforschung sowie wissenschaftlich tätig.

Weitere Fachbücher